Weiterbildung

AU-Fallmanagement - Recht

Kurzbezeichnung: ES/AUR

Art: Sozialversicherungsrecht

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage

Ziele

Die Teilnehmer können Ressourcen anderer Leistungsträger erkennen, um bei gleichzeitiger Erhöhung der Wirtschaftlichkeit eine optimale Versorgungsqualität für ihre Kunden zu sichern.

Inhalt

  • Ressourcen der Träger der Rentenversicherung
  • Leistungen zur medizinischen Rehabilitation sowie Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Sonstige Leistungen zur Rehabilitation
  • Renten, die für das AU-Fallmanagement bedeutsam sind
  • Ressourcen der Träger der Unfallversicherung
  • Besondere Arbeitsunfälle, Erkennen von möglichen Berufskrankheiten
  • Ausgewählte Steuerungsansätze im Bereich des SGB III
  • Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit
  • Ausgewählte Steuerungsansätze zu sonstigen Bereichen
  • Anlassbedingte Kündigungen und Auswirkungen auf die Entgeltfortzahlung

Teilnehmer

Krankenkassenmitarbeiter, die Arbeitsunfähigkeitsfälle steuern.

Dozenten

Rudolf Bittins

Wolfgang Schneider

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
ES/AUR
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de