Weiterbildung

Entsendebeschäftigung und Sozialversicherung

Kurzbezeichnung: ESB/SV

Art: Sozialversicherungsrecht

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 1 Tag, Termin auf Anfrage

Ziele

Die Teilnehmer lernen, Entsendebeschäftigungen versicherungsrechtlich zu beurteilen. Neben den Grundsätzen des deutschen Rechts werden insbesondere Regelungen der VO (EG) 883/04 und der Abkommen über Soziale Sicherheit erarbeitet. Es ist erwünscht, eigene Erfahrungen, Sachverhalte und Fragen in den Seminarablauf mit einfließen zu lassen.

Inhalt

  • Versicherungsrechtliche Grundlagen zum Deutschen und EG-Abkommensrecht
  • Auslegung des Entsendebegriffs im über- und zwischenstaatlichem Recht
  • Auswirkungen einer Entsendebeschäftigung
  • Verfahrensregelungen, Anträge und Bescheinigungen
  • Beschäftigung in mehreren EU/EWR-Staaten und in der Schweiz
  • Ausnahmevereinbarungen
  • Leistungsrechtliche Aspekte

Teilnehmer

Mitarbeiter von Krankenkassen oder anderen Sozialversicherungsträgern, die Entsendebeschäftigungen versicherungsrechtlich beurteilen.

Dozenten

Mitarbeiter der DVKA

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 1 Tag, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
ESB/SV
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de