Weiterbildung

Erfolgreich moderieren

Kurzbezeichnung: AT/Mod

Art: Managementkompetenzen

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage

Ziele

Veränderungsprozesse in Unternehmen machen es notwendig, interne Arbeitsgruppen und Teams systematisch zu steuern und ergebnisorientiert zu führen. Mit Hilfe der Moderationsmethode gelingt es Ihnen, alle Beteiligten in den Problemlösungsprozess einzubinden und auf diese Weise zu fundierten und akzeptierten Ergebnissen zu gelangen. Sie lernen alle wesentlichen Elemente der Moderationsmethode kennen und erwerben anhand von konkreten, eigenen Durchführungen die Fähigkeit, Aufgaben und Probleme strukturiert zu lösen sowie interne Teams und Arbeitsgruppen effizient zu steuern.

Inhalt

  • Grundlagen der Moderationsmethode
  • Aufbau von Moderationen
  • Strukturiertes Vorgehen in der Moderation
  • Zeitplanung von Moderationen
  • Problembeschreibung und Problemanalyse
  • Vorbereiten von Entscheidungsprozessen und Lösungsansätzen
  • Verbindliche Aktions- und Maßnahmenpläne
  • Situationsbezogene Auswahl von Moderationstechniken
  • Moderation von Konflikt- und Teamgesprächen
  • Verhalten und Einstellungen des Moderators
  • Praxisorientierte Übungen

Teilnehmer

Führungskräfte und Mitarbeiter, die Gruppenprozesse moderieren und steuern

Dozenten

Falko Stabbert

Krankenkassenbetriebswirt und Fachlehrer bei der IKK Akademie.

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
AT/Mod
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de