Weiterbildung

Fallmanagement - Führungskräfte

Kurzbezeichnung: FM/FK

Art: Sozialversicherungsrecht

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage

Ziele

Führungskräfte im Fallmanagement sind heute mitverantwortlich dafür, dass die Unternehmensziele in diesem Segment erreicht werden. Doch wo kann die Führungskraft steuernd eingreifen und wie können die Abläufe im Fallmanagement optimiert werden? Nach welchen Regeln und Kriterien können die Leistungen der Mitarbeiter beurteilt und bewertet werden? Welche Unterstützung brauchen die Mitarbeiter, damit die gemeinsamen Ziele erreicht werden? Zu all diesen Fragen gibt das Seminar praxiserprobte Antworten und Tipps.

Inhalt

  • Qualifikation der Fallmanager
  • Erfahrungsaustausch über den Transfer von Steuerungsansätzen
  • Beispielhafte Umsetzung von Steuerungsansätzen aus der Seminarreihe Fallmanagement
  • Erarbeiten von exemplarischen Maßnahmen
  • Rollen der Führungskraft im Fallmanagement (Rollenvielfalt, Rollenkonflikte, Sandwich-Position)
  • Beobachten und Beurteilen von Mitarbeitern im Fallmanagement
  • Welche Anforderungen sollten die Mitarbeiter erfüllen?
  • Bedeutung von Motivation und Feedback
  • Gesprächsstrategien für Anerkennungs- und Kritikgespräche
  • Mitarbeiterzentrierte Argumentation und Einwandbehandlung
  • Intensives Gesprächstraining mit Analyse und individuellem Feedback

Teilnehmer

Führungskräfte von Krankenkassen oder anderen Sozialversicherungsträgern im Fallmanagement 

Dozenten

Detlef Groß

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
FM/FK
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de