Weiterbildung

Gesundheitskompetenz für Führungskräfte: Gesundes Führen - sich selbst und andere

Kurzbezeichnung: MM/FK Ghkz

Art: Managementkompetenzen

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage

Ziele

Die Dauer der psychisch bedingten Erkrankungen liegt im Vergleich zu anderen Krankheiten mit 12,8 Tagen bei 35,2 Tagen. Längere Fehlzeiten (36,3 Tage) gibt es nur bei bösartigen Tumorerkrankungen. Psychisch bedingte Krankheiten entwickeln sich häufig „unsichtbar“ über einen längeren Zeitraum, immer verbunden mit Leistungseinbußen und einer deutlich längeren Behandlungszeit. „Gesundes Führen“ ist daher ein wichtiges Handlungsfeld des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Führungskräfte spielen darin eine zentrale Rolle für die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit ihrer Mitarbeiter und prägen mit ihrer Kommunikation und ihrem Führungsstil das Betriebs- und Abteilungsklima. Zugleich arbeiten sie selbst nicht selten an der Grenze ihrer Belastbarkeit. „Gesundes Führen“ bedeutet daher den wertschätzenden, offenen und ermutigenden Umgang mit Mitarbeitern als auch die Achtsamkeit von Führungskräften für eigene Bedürfnisse sowie eine aktive Stressbewältigung. An der Schnittstelle Personal- und Organisationsentwicklung können sie sowohl Einfluss auf „gesundes Verhalten“ als auch auf „gesunde Verhältnisse“ in der Organisation nehmen.

Inhalt

  • Der Zusammenhang von Führung und Gesundheit der Mitarbeiter
  • Warum Führungskräfte ihren Krankenstand „mitnehmen“
  • Burn-out: Definition, Entstehung, Fallen, Verlauf und Ausstiegshilfen
  • SelfCare von Führungskräften: Bedürfnisse, Stressmanagement, Lebensbalance
  • Handlungsfelder gesunder Führung: Belastungsoptimierung, Wertschätzung, Transparenz, Kommunikation und Einbeziehung
  • Kollegiale Beratung als Methode zum Belastungsabbau
  • Der Umgang mit psychischen Erkrankungen im Team
  • Gesund bleiben in schwierigen Führungssituationen: Praxisberatung

Teilnehmer

Führungskräfte, die mit praxistauglichen Kenntnissen zur Stärkung der psychosozialen Gesundheitsförderung in ihrem Team und ihrer Abteilung beitragen wollen.

Dozenten

Ina Wohlgemut

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
MM/FK Ghkz
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de