Weiterbildung

Klassisches und Agiles Projektmanagement: Die Stärken von klassischem und agilem Projektmanagement verbinden

Kurzbezeichnung: PM/K+A

Art: Managementkompetenzen

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage

Ziele

Klassisches Projektmanagement ist statisch und passt immer weniger – agiles Projektmanagement passt oft noch nicht. Die Kombination von beiden macht’s!

Agiles Projektmanagement ist eine Weiterentwicklung aus dem Lean Management Toyotas, ebenso wie Kanban. Die Kombinationen aus diesen Methoden sind mittlerweile in vielen erfolgreichen Unternehmen etabliert – nicht nur in deren IT-Abteilungen. Die Teilnehmer lernen den verbindenden Umgang mit diesen Methoden kennen.

Inhalt

Grundlagen des klassischen Projektmanagements

  • Zwingende Voraussetzungen, um ein Projekt erfolgreich zu machen
  • Phasen des Wasserfall-Modells
  • Einfache Grundsätze des Projektmanagements
  • Umgang mit Änderungen
  • Steuerung der Stakeholder und der Mitarbeiter laterale Führung Erfolgreicher Abschluss
  • Lessons learned

Praxisbeispiel klassisches Projektmanagement

Multiprojektmanagement

  • Wiederkehrende Projektaufträge
  • Visualisierung der Abngigkeiten

Grundlagen des Agilen Projektmanagements

  • Besonderheiten der Methode
  • Projekte schneller machen durch SCRUM Roles, Rules, Tools, Artefakte Herausforderungen und Lösungsansätze

Praxisbeispiel Agiles Projektmanagement

Visualisierungen

  • Scrumboard
  • Kanban-Board
  • Dashboard
  • Trello

Das Beste aus beiden Welten verbinden

Teilnehmer

Dozenten

Dr. Volker Tantow

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
PM/K+A
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de