Weiterbildung

Krankenhausfallmanagement - Recht

Kurzbezeichnung: ES/KHR

Art: Sozialversicherungsrecht

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage

Ziele

Erkennen von Ressourcen anderer Leistungsträger, insbesondere im Zusammenhang mit Anschlussrehabilitationen, um bei gleichzeitiger Erhöhung der Wirtschaftlichkeit eine optimale Versorgungsqualität für die Kunden zu sichern. Nutzen von Möglichkeiten der beschleunigten Antragsbearbeitung sowie Erkennen von und Umgang mit möglichen Vermögensschäden (unnötige Krankenhausbehandlung, Behandlungsfehler), besonderen Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten.

Inhalt

Strategische Überlegungen zur Anschlussrehabilitation – Nutzung von Ressourcen:

  • Rentenversicherung
  • Verfahrensbeschleunigung, Vorleistungspflicht
  • Kunden- oder kostenorientierte Fallsteuerung
  • Nachgehende Leistungen der Rentenversicherungsträger

Teilnehmer

Mitarbeiter, die im Krankenhausfallmanagement arbeiten. Dieses Seminar ist nicht für Mitarbeiter geeignet, die ausschließlich im Bereich „Rechnungsprüfung Krankenhaus“ arbeiten.

Dozenten

Wolfgang Schneider

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
ES/KHR
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de