Weiterbildung

Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung im Beruf steigern

Kurzbezeichnung: MM/KG

Art: Managementkompetenzen

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage

Ziele

Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass wir unsere Gehirnkapazitäten nur unvollkommen nutzen. Demnach liegen hier beachtliche Potenziale, die wir für ein effektives Denken nicht nutzen. Um die tägliche Informationsflut zu bewältigen, sind jedoch optimale Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung Voraussetzung. Beides lässt sich durch hirngerechte Mentaltechniken für effiziente Informationsaufnahme, -verarbeitung und -speicherung grundlegend verbessern. Sie erinnern sich nicht nur besser an Begriffe und deren Zusammenhänge, sondern steigern auch deutlich Ihre Merkfähigkeit und Lerneffizienz. Sie werden selbstbewusster und gehen souveräner mit Stress um. Sie lernen unverkrampft und motiviert neue Informationen aufzunehmen.

Inhalt

  • Die Technik des vernetzten Denkens
  • 40 und mehr Fakten einer beliebigen Liste, eines Protokolls oder eines Fachartikels merken und flüssig wiedergeben
  • Einen Tages- oder Wochenplan besser im Kopf behalten
  • Einen zielgerichteten Dialog ohne Notizen führen
  • Denkblockaden unter Stress auflösen
  • Unter Stress eine freie Rede halten
  • Argumente in Besprechungen, Diskussionen und Geschäftsverhandlungen merken und anwenden
  • Welcher Konzentrationstyp Sie eigentlich sind
  • Abstrakte Informationen und gelesene Inhalte leichter merken
  • Die „Blitzlichttechnik” wenn es schnell gehen muss

Teilnehmer

Führungskräfte, die ihre Gedächtnis- und Konzentrationsleistung durch bedeutsame (Er-)Kenntnisse der Neurophysiologie verbessern wollen.

Dozenten

Friedrich Scholz

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 2 Tage, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
MM/KG
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de