Weiterbildung

Kostenabrechnungen im Rahmen der EG-Verordnung 987/09 und nach Abkommensrecht

Kurzbezeichnung: Ausl/Kost

Art: Sozialversicherungsrecht

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel

Termin: 1 Tag, Termin auf Anfrage

Ziele

Umfassende und sichere Beratung der Kunden, Erhöhung der Fachkompetenz

Inhalt

Es handelt sich um ein praxisorientiertes Seminar in dem die Grundlagen der Kostenabrechnung vermittelt werden. Schwerpunktmäßig wird die Kostenabrechnung für Forderungen der deutschen Krankenkassen an Praxisbeispielen aufgezeigt.  

  • Grundsätze der Kostenabrechnung
  • Fristen für die Einreichung, Bezahlung und Beanstandung von Forderungen
  • Kostenabrechnung nach tatsächlichem Aufwand: Deutsche und ausländische Forderungen
  • Kostenabrechnung auf der Grundlage von Pauschalbeträgen mit Schwerpunkt ausländische Forderungen 

Es ist erwünscht, eigene praktische Erfahrungen und Sachverhalte der Teilnehmer in den Seminarablauf mit einfließen zu lassen.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von Krankenkassen, die in der Kostenabrechnung nach über- und zwischenstaatlichem Recht tätig sind und Kenntnisse der Kostenabrechnung erwerben bzw. vertiefen wollen.

Voraussetzungen

Praktische Erfahrungen im Rahmen der Kostenabrechnung. Der Leitfaden des GKV-Spitzenverbandes, DVKA "Kostenabrechnungen im Rahmen der VO (EG) 987/09 und nach Abkommensrecht“ ist bekannt und selbstständig erarbeitet. Er ist zum Seminar mitzubringen.

Dozenten

Mitarbeiter der DVKA

Zeit & Ort

Ort: IKK Akademie, Inhouse oder Tagungshotel
Termin: 1 Tag, Termin auf Anfrage
Seminar­kosten:nach separatem Angebot
Hotel­kosten:nach separatem Angebot

Beratung & Organisation

Kurzbezeichnung:
Ausl/Kost
Kategorie:
Weiterbildung

Beratung:
Meike Saternus
Telefon: 02331 3506-525
meike.saternus@ikk-akademie.de

Organisation:
Ines Lorius
Telefon: 02331 3506-408
ines.lorius@ikk-akademie.de